SV-Newsletter 2018-12

Liebe Schülervertreter*innen, sehr geehrte Kolleg*innen,

anbei erhaltet ihr den Weihnachts-Newsletter zur SV-Arbeit:)Ich wünsche euch einen schönen Jahresausklang!

Viele Grüße, Felix

Du möchtest den Newsletter nicht mehr erhalten? Wie du ihn abbestellen kannst, steht ganz am Ende dieser Mail.

Übersicht

  1. 16.1.2019 Nachhaltigkeitskonferenz in Steglitz-Zehlendorf
  2. 22.2.-24.2.2019 Teamer*innen für SV-Seminare gesucht
  3. Schüler*innen auf SV-Arbeit aufmerksam machen
  4. Erfolge feiern und Mitschüler*innen zeigen, dass die SV wirklich was leistet#
  5. Rettet die Europa-Wahlen
  6. Checkliste SV-freundliche Schule
  7. Kunstwettbewerb der JugendPolitikTage 2019
  8. Förderprogramm: CHILDREN Jugend Hilft!

 

1. 16.1.2019 Nachhaltigkeitskonferenz in Steglitz-Zehlendorf

Der Bezirksschüler*innenausschuss Steglitz-Zehlendorf und eine aktive Schüler*inneninitiative des Beethoven Gymnasiums laden alle interessierten Schüler*innen ab Klassenstufe 6 aus ganz Berlin zu einem Zukunftsforum ein. Am 16.01.2019 von 8.30 bis 16.00 Uhr können junge Menschen ihre Anliegen und Sichtweisen und auch Forderungen zum Klimawandel einbringen und diskutieren. Eine Schulbefreiung wird ausgestellt. Um 8.30 Uhr wird der Tag von Alexander Carius eröffnet mit einem Impulsvortrag zum Thema „Die Herausforderung des 21. Jahrhunderts“. Anschließend wird eine Diskussion eröffnet „Zur Verantwortung der Politik“ mit SPD Politiker Martin Schulz. Dann können sich alle Teilnehmer*innen in Workshops mit verschiedenen Themen auseinandersetzen und selbst aktiv werden. Für Snacks, ein kleines Mittagessen – natürlich nachhaltig 😉 – und Getränke wird gesorgt. Und hier geht es zur Übersicht der verschiedenen Workshops und zur Anmeldung:

Die Einladung richtet sich vor allem an Schüler*innen, aber auch Entscheidungsträger*innen uas Politik und Verwaltung aus ganz Berlin sind herzlich eingeladen.

https://zukunftsforum-beethoven.jimdo.com/anmeldung/

 

2. 22.2.-24.2.2019 Teamer*innen für SV-Seminare gesucht

Liebe Interessierte, die Schülervertretungsarbeit hat eine lange Tradition in der
Friedrich-Ebert-Stiftung und in der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein. Die SV-Workshops richten sich an interessierte und engagierte Schülervertreter_innen und bieten diesen die Möglichkeit, ihr Engagement zu reflektieren, sich mit schulspezifischen Themen auseinander zu setzen, neue Perspektiven zu entwickeln und das notwendige Handwerkszeug für die Interessenvertretung ihrer Mitschüler_innen zu trainieren. Oft werden Schülervertretungen gewählt, die dann wenig mit ihrem Mandat anzufangen wissen. Ziel ist es, den Schülervertretungen alle nötigen Informationen zu vermitteln und ihnen in der Startphase behilflich zu sein.

Die SV Teamer_innenausbildung inkludiert ein Teamtreffen der bereits aktiven Teamer_innen und ist im Rahmen unserer Vereinbarung eine Pflichtveranstaltung. Im Rahmen unserer Teamer_innenausbildung wollen wir Teamer_innen zur Durchführung von ein- bis fünftägigen Schülervertretungsworkshops in Berlin/ Brandenburg qualifizieren. Die zukünftigen Teamer_innen sollten zwischen 16 und 27 Jahre alt sein, eigene Erfahrungen in der SV bzw. Vertretungsarbeit gemacht und Lust auf die Arbeit mit Schüler_innen haben. Der Teamer_innenpool trifft sich ein
Mal im Jahr, um am Konzept zu arbeiten, Erfahrungen auszutauschen und sich methodisch fortzubilden. Bitte beachtet, dass die Seminare in der Regel unter der Woche stattfinden und nicht am Wochenende! Wir freuen uns auf dich als neues Mitglied im SV-Teamer_innenpool und eine spannende Ausbildung. Freitag, 22. Februar 2019, 17 Uhr bis Sonntag, 24. Februar 2019, 13 Uhr,cJugendbildungsstätte Kurt Löwenstein / Werneuchen

Anmeldungen und Fragen bitte an Yvonne.Lehmann@fes.de
3. Schüler*innen auf SV-Arbeit aufmerksam machen

Oft ist es schwer, dass die SV-Arbeit wahrgenommen wird oder dass Schüler*innen merken, dass die SV sich wirklich für sie einsetzt. Ihr findet hier ein Foto einer Post-It-Aktion, die an einer Schule durchgeführt wurde. Dafür wurde an zwei aufeinanderfolgenden Tagen über die Lautsprecheranlage der Schule angesagt, dass man bis eine Woche später am SV-Raum vorbeikommen kann und mit Post-Its Vorschläge hinterlassen kann, womit sich die SV mal beschäftigen sollte. Das Ergebnis wurde zusammengefasst und seht ihr auf dem Foto. Wichtig dabei: Eure Mitschüler*innen müssen zeitnah erfahren, was aus ihren Ideen und Vorschlägen geworden ist. https://drive.google.com/open?id=1y7c2P47ExCdTuHHfbMJWTTgGKKkSDqe8

 

4. Erfolge feiern und Mitschüler*innen zeigen, dass die SV wirklich was leistet

Am Ende eines Jahres oder SV-Jahres bietet es sich an, wenn ihr an der Schule verbreitet, was ihr eigentlich so gemacht habt. Das hilft zum Einen, um Anerkennung für eure Arbeit zu bekommen, aber auch für Nachwuchs. Denn wenn eure Mitschüler*innen sehen, dass ihr wirklich was erreicht, haben sie vielleicht auch Lust mitzumachen! Wie eine SV das in einem kleinen Kurzclip umgesetzt hat, könnt ihr hier sehen:https://drive.google.com/open?id=1C0QRyk2iBSyWN_UjgkebVUWvpc65vz6q

 

5. Rettet die Europa-Wahlen

Ab 7.1.2019 könnt ihr Workshops zum Thema Europawahlen an eure Schulen holen. Wie steht im Flyer, der hier zu finden ist:

https://drive.google.com/open?id=1y0eTdt2BM6Z3h4I8PF-ZjdtOHhWdVy23

 

6. Checkliste SV-freundliche Schule

Oft ist Schulleitungen und Lehrerkollegium nicht bewusst, dass sie einen wesentlichen Anteil an einer funktionierenden SV-Arbeit haben können. Es gibt vielfache Möglichkeiten wie Schulen SV-

Arbeit unterstützen können. Eine Übersicht findet ihr hier: https://drive.google.com/open?id=1Bv7SabuLHj_0ucpw6V9gHBBQRsnGi0-F

 

7. Kunstwettbewerb der JugendPolitikTage 2019

Politik lässt sich nicht nur im Plenarsaal gestalten, sondern auch mit Farben, Grafiken und Fotografien machen und akustisch, plastisch sowie visuell aufbereiten. Unter dem Motto „Wie sieht Mitmachen aus? Szenen der Beteiligung“ Jugendliche sind aufgerufen, Vorstellungen von politischer Partizipation künstlerisch darzustellen. Die Wahl des Mediums und der Kunstart steht dabei frei und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Teilnehmen können alle jungen Menschen zwischen 14 und 27 Jahren. Einsendeschluss ist der 31.03.2019. +++ Mehr Infos und

Kontakt: Mail. jpt@jugendpresse.de, https://jugendpresse.de/jugendpolitiktage/jugendpolitiktage-

2019/kunstwettbewerb-jpt19/.

 

8. Förderprogramm: CHILDREN Jugend Hilft!

Das Programm CHILDREN Jugend hilft! der Kinderhilfsorganisation Children for a better World e.V. fördert soziale Projekte, die von Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 21 Jahren überwiegend eigeninitiiert und organisiert ablaufen. Die Projekte sollen zum Ziel haben, sich mithilfe eigener Ideen für Menschen in Armut, Krankheit, Not oder schwierigen Lebenslagen einzusetzen. Die Anmeldefrist läuft bis zum 15.03.2019 über das CHILDREN Jugend hilft! Die zuständige Jury entscheidet in der jeweiligen Periode mehrmals über finanzielle Förderungen. Den Gewinner und Gewinnerinnen winkt außerdem die Teilnahme am CHILDREN Jugend hilft! Camp.

Zusammen mit Jugendlichen der anderen Siegerprojekte kann man an Workshops zu Themen wie Fundraising und Projektmanagement teilnehmen, soziale Projekte verbessern und viele neue Leute treffen. +++ Mehr Infos: https://www.children.de/jugend-hilft/fonds.

 

*** im Urlaub von 22.12.18 bis 6.1.2019

*** neue Adresse und Tel.nr. (s.u.)

Kommende SV-Veranstaltungen:
12.2.19 Werkstatt f. erfolgr. SV-Arbeit (Bielefeld)
18.-19.2.19 Werkstatt f. erfolg. SV-Arbeit (Weimar)
1.3.-3.3. Pimp my SV – Vernetzungsseminar (Berlin)

SV start up. Schule ein Gesicht geben.
Felix Scheel (Dipl.-Soz.päd.)
Dozent für Schülervertretungsarbeit und faire Entscheidungsfindung in GruppenBölschestr. 68, 12587 Berlin, Tel. 030 39714876, 0176 56943294

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s